LIVE WITH BRNJSMIN 2020

Seit 2019 machen Carmen Westermeier (Heidelberg) und Giovanni Raabe (München) als experimentelles Duo zusammen Musik. Als Medienkünstlerin verbindet Westermeier Klangforschung und Aktivismus. Sie beschäftigt sich mit der Überwindung von Zugangshürden, evoziert durch Gendernormen und eine Annäherung an Musik entgegen internalisierten Konventionen. Als Black Annis spielt sie interdisziplinäre Konzerte. Giovanni Raabe begann 2011 als Schlagzeuger in Metal Bands und machte so erste Studio- und Tourerfahrungen. Er spielte nicht nur deutschlandweit, sondern auch in Städten wie Prag, Budapest, Wien und Zagreb. Als Brnjsmin widmet er sich seit 2015 der elektronischen Klangforschung. 2019 arbeitete er im Tonstudio Ghost City Recordings und spielte erste Soloauftritte.

Die beiden Künstler:innen fingen Mitte 2019 an zusammen Musik zu machen und gingen Anfang 2020 auf Deutschland-Tour. 

played shows: Nürnberg, Berlin, Karlsruhe, Mannheim & Offenbach a. M. 

photos by Karolina Sobel

TAPE LOOP ENSEMBLE WITH DAF

Black Annis

BLACK ANNIS: It’s about a boogie man. Black Annis is a goddess with iron claws and a taste for humans. She appears in the dusk of the night, her whispers guide you to the entrance of her cave, where you either end up around her waist or be invited to join her critical circle.
She is no luminary, she is passion and anger. Black Annis is using instruments in an unconventional way to express social issues and personal fury. If you’ve got conservative feelings towards sound, be aware and better turn around or you’ll get haunted...